Verladetechnik

Be- und Entladen einfach und schnell gestalten.

 

 

 

 

Durch Verladebrücken vermeiden Sie langes Warten an der Rampe. Die Lücke zwischen Gebäude und Ladefläche auf dem Fahrzeug wird durch dieses Verladesystem sicher überbrückt.

Überladebrücke Normstahl LS60A

Verladebrücke LS60A - Entrematic Germany

Benutzerfreundliche Be- und Entladelösung

Dank des einfachen Betriebs und der zuverlässigen Funktion der Überladebrücke mit Klappkeil ist dies die Standardlösung bei allgemeinen industriellen Anwendungen. Die Lücke zwischen Gebäude und Ladefläche auf dem Fahrzeug wird durch den Klappkeil sicher überbrückt.
Sie bekommen einen sicheren, effizienten Be- und Entladebetrieb, eine Hochleistungs- statt einer Problemzone. Ausgezeichnete Bedingungen für Personal und Waren stellen sicher, dass Verletzungen und Schäden minimiert werden. Dank der kurzen Wege in und aus dem Lagergebäude erreichen Sie wertvolle Zeitersparnis.
Das herausragende Merkmal der Normstahl LS60A Überladebrücke ist der Klappkeil mit offenen Scharnieren. Diese pflegeleichte Lösung, die nicht gereinigt werden muss, garantiert einen reibungslosen Betrieb.

Überladebrücke mit Vorschub Normstahl LT60A

Für jede Be- und Entladesituation geeignet

Die Überladebrücke mit Vorschub ist die universelle, flexible Lösung bei allgemeinen Industrie- und Logistikanwendungen. Dank des komfortablen Betriebs wird eine optimale Verbindung zwischen Fahrzeug und Gebäude gewährleistet.
Mit der Vorschubtechnik kann der LKW reibungslos und genau andocken, wobei die Ladefläche vollständig ausgenutzt werden kann. Die Beladung eines LKW, der nicht zu 100 Prozent genau in der Verladebucht in Position steht, kann durch einen größeren Kontaktbereich des Vorschubs ausgeglichen werden. Diese Verladetechnik kann an jede Ladesituation angepasst werden.
Das besondere Merkmal sind die Vorschub-Gleitelemente aus Kunststoff. Die Führung des Vorschubs ist genau, verlässlich und überaus pflegeleicht.

Verladesysteme von Normstahl - Entrematic Germany

Mini-Überladebrücke Normstahl LM60A

Verladetechnik - Normstahl - Entrematic Germany

Wirtschaftliche Verladelösung für Flotten in Standardgrößen

Die Mini-Überladebrücke wurde für Betreiber mit standardisierten Fahrzeugflotten entwickelt, die alle die gleiche Ladeflächenhöhe haben. Diese kostengünstige Alternative erfüllt die Anforderungen bei den meisten Ladevorgängen.
Eine Gasfeder mit Kettenzug vereinfacht die Handhabung, was die Arbeitsbelastung des Personals senkt. Die Mini-Überladebrücke kann von nur einer Person bedient werden. Bei dieser Verladebrücke ist es sehr einfach, die Plattform anzuheben und den Vorschub auf der Ladefläche zu positionieren.

Schwenkbare Überladebrücke Normstahl LD60A & LDM60A

Einfache, praktische Be- und Entladelösung

Wird bei der Planung eines Lagergebäudes neben der herkömmlichen Verladebucht im Inneren des Gebäudes zusätzlich eine Rampe auf der Außenseite vorgesehen, ist diese Brücke die ideale Lösung. Dank der einfachen Montage direkt an der Kante der Rampe kann die Lösung auch für vorhandene Gebäude mit Außenrampen verwendet werden.
Das schwenkbare Überladesystem Normstahl LD60A ist fest, der Typ Normstahl LDM60A beweglich. Beide Varianten erlauben ein Be- und Entladen von hinten und von der Seite des LKW.

Verladebrücken - LD60A & LDM60A - Entrematic Germany

Torabdichtung Normstahl SM1A

Torabdichtung von Normstahl SM1A - Entrematic Germany

Witterungsschutz beim Be- und Entladen

Die mechanische Torabdichtung bietet einen Schutz gegen Wind und Wetter während dem Be- und Entladen von LKW. Dies verbessert die Arbeitsbedingungen und den Schutz der Waren gleichermaßen. Dies ist die kostengünstige Standardlösung bei allgemeinen industriellen und logistischen Anwendungen.
Die Torabdichtung als Teil des Verladesystems ist für die meisten gängigen LKW-Größen geeignet. Die Rahmen vorne und hinten sind aus verzinkten Stahlprofilen, die mit starken Stützstreben verbunden sind. Die flexiblen vorderen Planen aus äußerst strapazierfähigem PVC sorgen dafür, dass die vollständige Torabdichtung der hohen Belastung des täglichen Be- und Entladebetriebs widersteht.

Aufblasbare Torabdichtung Normstahl SI1A

Für energiebewusste Planer und Betreiber

Die aufblasbare Torabdichtung ist die empfohlene Abdichtung für energiebewusste Planer und Betreiber. Dank der starken Isolierung ist diese Lösung ideal für temperaturgeführte Gebäude.
Die aufblasbare Torabdichtung folgt den vertikalen Bewegungen des LKW beim Be- und Entladen. Die seitlichen und oberen Wülste sind an einer Wand-Decke-Wand-Konstruktion aus ISO-Paneelen angebracht. Der Abdichtungseffekt ist auch bei unterschiedlichen LKW-Formen ausgezeichnet. Der Schutz für Waren und Personal im Ladebereich wird spürbar verbessert.

 

Torabdichtung SI1A - Entrematic Germany